Musikalisch begleitet durch die Blässerklasse 6b, wurden diese Woche unsere neuen 5er in die Schulgemeinschaft der Realschule aufgenommen. Die Schulleiterin Frau Mak-Troche begrüßte die beiden Klassen, getrennt voneinander in zwei Veranstaltungen, mit motivierenden Worten; manchmal sei es nötig, das Vertraute hinter sich zu lassen, um neue Wege gehen zu können. Dies bettete sie in eine Erzählung über Kastanien ein.
Die Schülerpaten (Schüler*innen der Klassen 9, die unsere „Kleinen“ für das erste Schuljahr in der Realschule begleiten) hießen die beiden Klassen mit Schultüten willkommen.
Beide Klassenlehrer gingen dann für ein erstes Kennenlernen mit den neuen Schüler*innen in ihre Klassenzimmer und die Eltern konnten sich in dieser Zeit, bewirtet durch den Förderverein, ein wenig stärken und ebenfalls erste Kontakte knüpfen.
Wir wünschen allen neuen Schüler*innen an der Realschule einen guten Start und freuen uns, dass ihr bei uns seid!

 


Förderverein Raichberg-Realschule e.V.
Aktionen zum Schuljahresbeginn
USB-Sticks für alle Schüler/innen
Das neue Schuljahr startet an der Raichberg-Realschule für alle Klassen mit einem tollen Willkommensgruß vom Förderverein. Im Rahmen der Digitalisierung bekamen alle Schüler/innen ein Schlüsselband mit einem USB-Stick. Dieser kann ab sofort im Unterricht, bei Referaten oder sonstigen digital gestützten Vorhaben eingesetzt werden. Dieses Geschenk kam bei den Schüler/innen sehr gut an und wird sicherlich noch manchen guten Dienst erweisen.


Schultüten und Bewirtung für die neuen 5. Klässler
Im Rahmen der Aufnahmefeier der neuen 5. Klassen, bekamen alle Schüler/innen durch die Schülerpaten und die Mithilfe von unserer Schulsozialarbeiterin Frau Körner zur Begrüßung selbstgebastelte Schultüten. Diese waren mit Spenden von Silber- Brunnen, den Firmen Elektro Wolfrum, REWE Familie Irmischer und der Eisdiele Piccolo befüllt. Ebenso beteiligte sich der Verein „Bücher tun Gutes“ an der Befüllung.
Der Förderverein bewirtete während der Aufnahmefeier die Eltern mit Getränken (herzlichen Dank an „SilberBrunnen“ für die Spende) und kleinen Häppchen und warb für eine Mitgliedschaft. Vielen Dank an alle Helferinnen und Unterstützer dieser Aufnahmefeier.

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern der Klassen 5a und 5b!
Auf diesem Wege begrüßen wir Euch und Sie schon jetzt herzlich an der Raichberg-Realschule. Wir alle freuen uns darauf, Euch und Sie bald persönlich kennen zu lernen.
Die Aufnahmefeier findet wegen der Coronabestimmungen leider nach Klassen getrennt statt. Für die Klasse 5b beginnt diese um 14:00 Uhr in der Aula des Raichberg-Schulzentrums.
Für die Klasse 5a geht es um 15:00 Uhr, ebenfalls in der Aula des Raichberg-Schulzentrums, los. Damit es keine größere Durchmischung gibt, bitten wir die Schüler*innen und Eltern der Klasse 5a, erst ab 14:45 Uhr das Schulgebäude zu betreten.
Bitte benutzen Sie für beide Veranstaltungen den Haupteingang des Schulgebäudes im Erdgeschoss.
Jeweils nach den Aufnahmefeiern, sind die Schüler*innen für ca. 45 – 60 Minuten zusammen mit der/dem Klassenlehrer*in ihren Klassenzimmern. In diesem Rahmen findet auch ein erster Corona – Schnelltest statt (über das allgemeine Testvorgehen an unserer Schule werdet Ihr/ werden Sie noch in einem anderen Brief informiert).
In diesen Zeiten werden die Eltern vom Förderverein der Realschule mit Kaffee und Kuchen im Außenbereich bewirtet.
Bitte denken Sie bei den Veranstaltungen an einen Mund- und Nasenschutz und die Einhaltung der Abstandsregeln (1,5 m).
Der Dienstag und der Mittwoch stehen unter dem Motto „Ankommen“ und finden zusammen mit der/dem Klassenlehrer*in, unserer Schulsozialarbeiterin Frau Körner und den Schülerpaten statt.
Wir wünschen Ihnen noch erholsame Ferientage und verbleiben bis Montag mit freundlichen Grüßen
gez. Julia Raabe (Realschulkonrektorin)

Liebe Eltern,
die Ferien stehen schon in den Startlöchern und damit beginnt für viele von Ihnen die Reisezeit. Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg hat speziell zum Thema Reiserückkehr ein Merkblatt (siehe Anlage) erstellt. Bitte beachten Sie die dort aufgeführten Hinweise und planen Sie evtl. einen zeitlichen Spielraum zwischen Ihrer Reiserückkehr und dem Schulbeginn ein. Das neue Schuljahr startet für alle Schülerinnen und Schüler am Montag, 13. September um 7:30 Uhr (mit Maskenpflicht).
Gerne kommen wir auch Ihrem Wunsch bzgl. einer frühzeitigen Materialliste nach. Diese geht Ihnen in den Sommerferien über den Schulmanager zu. Zum jetzigen Zeitpunkt ist uns leider eine Fertigstellung nicht möglich, da unser Lehrerkollegium für das kommende Schuljahr noch nicht final zusammengesetzt ist und die Lehraufträge keine sichere Verbindlichkeit haben.
In den nächsten Tagen geht Ihnen noch ein Ausblick für das nächste Schuljahr über den Schulmanager zu.

 

Schöne Sommerferien!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ein herausforderndes und turbulentes Schuljahr geht nun zu Ende. Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken. Das letzte Schuljahr hat auch von Ihnen viel abverlangt. Ein ausdrückliches Lob sprechen wir auch dem Großteil unserer Schülerinnen und Schüler aus, die das Homeschooling und die aktuellen Gegebenheiten toll gemeistert haben.

 Willkommen zurück an der RRS

Am Montag, 13.9.2021 beginnt das neue Schuljahr für alle Schüler in ihrem neuen Klassenzimmer um 7.30Uhr. Bitte denkt an das Tragen einer Maske, auch im Klassenzimmer.

Die Einschulungsfeiern finden für die Klasse 5b um 14.00Uhr und für die Klasse 5a um 15.00Uhr in der Aula statt. Bitte beachten Sie die Hygienehinweise, die Sie bereits erhalten haben.Die genauen Infos sind hier zu finden.


Wir freuen uns, euch alle wieder an der Schule begrüßen zu dürfen. 

Öffnung Sekretariat 

Das Sekretariat der Raichberg-Realschule ist bis einschließlich Freitag, 3.September 2021 nicht besetzt.

Ab Montag, 6.September 2021 ist Frau Pfahler wieder für Sie da.

 

Teams/Office 365 an der RRS

Vergangene Woche haben Kultusministerium und Landesdatenschutzbeauftragter endgültig entschiedenen, dass im Schulbereich von Softwarediensten des Anbieters Microsoft, also auch von Teams, abgesehen werden soll. Natürlich ist der Datenschutz auch für uns an der RRS ein wichtiges Anliegen, weshalb wir Teams ab dem kommenden Schuljahr nicht mehr für die Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern nutzen werden, auch wenn wir die Arbeit mit Teams sehr vermissen werden, da sie sich sehr bewährt hat. Auch die Office 365 Zugänge werden zum Ende des Schuljahres stillgelegt. Über eine mögliche weitere Nutzung der Office 365 Programme, werden wir Sie im Rahmen der Elternabende im kommenden Schuljahr informieren.

Schon seit längerem haben wir uns auf eine solche Vorgabe vorbereitet, weshalb wir ab dem kommenden Schuljahr auf die deutsche Plattform Iserv (https://iserv.de) wechseln werden. Über die Plattform wird, falls nötig, Onlineunterricht/Fernunterricht stattfinden. Auch enthalten sind ein Open-Officeprogramm innerhalb der App, ein Nachrichten- und Kommunikationsmodul sowie die Aufgabenfunktion und noch viele weitere Funktionen.
Alle Schülerinnen und Schüler werden zu Beginn des Schuljahres für den Einsatz der Plattform von uns geschult. Bei der Wahl der Plattform geht das Raichberg-Schulzentrum einen gemeinsamen Weg. Teams kann dann ab dem kommenden Schuljahr von ihren Kindern nicht mehr genutzt werden.

Der Schulmanager wird weiter in gewohnter Weise eingesetzt und bleibt unsere bevorzugte gemeinsame Kommunikationsplattform mit Ihnen als Eltern. Alle Schülerinnen und Schüler werden in den nächsten Wochen automatisch auch im Schulmanager in die nächstjährige Klasse ‘’versetzt’’.

Ausblick neues Schuljahr 2021/22

Die ersten Vorgaben für das neue Schuljahr von Seiten des Kultusministeriums liegen nun vor. Darin werden die aktuellen Ausführungen abgebildet, welche natürlich jederzeit an die aktuelle Situation angepasst werden können.

Diese können Sie dem angehängten Infoschreiben entnehmen. Für den Start ist zentral, dass die aktuell geltenden Hygienevorgaben sowie die Testpflicht beibehalten werden. Zudem gilt mindestens für die ersten beiden Schulwochen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

 

Mittlerweile können sich Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren impfen lassen. Sollte ihr Kind einen vollständigen Impfschutz haben, geben Sie bitte zu Beginn des neuen Schuljahres das Impfbuch mit, so dass dieses dem Klassenlehrer vorgelegt werden kann.

Beachten Sie zudem die Vorgaben für Reiserückkehrer, siehe letztes Schreiben im Schulmanager.

Für die Klassenstufen 6-10 startet das neue Schuljahr, am Montag, 13. September um 07:30 Uhr.

Wir wünschen Ihnen allen, trotz allen Einschränkungen, schöne Sommerferien! Bleiben Sie alle gesund!

Mit freundlichen Grüßen

G. Mak Troche und J. Raabe sowie das Kollegium der RRS

 

 

Unterkategorien