Auspacken, zusammenstecken, los geht’s! - ein Blasinstrument ist faszinierend und wenn es gelingt,
dem Instrument die ersten Töne zu entlocken, wird es erst richtig spannend. Das ist zwar ein nicht ganz einfaches Unterfangen, aber schon am Ende der ersten Instrumentalstunde kann ein kleines Lied gespielt werden.
Seit dem Schuljahr 2005/06 gehören die Bläserklassen für Anfänger zum Bildungsangebot unserer Schule. Im Rahmen des regulären Musikunterrichtes der Klasse 5 und 6 können die Kinder hier das Spielen eines Blasinstrumentes (Trompete, Saxofon, Klarinette, Querflöte Posaune Eufonium, Horn, usw. erlernen und bilden gemeinsam mit einer Rhythmusgruppe (Schlagzeug, Percussion, Bass und Klavier) ein kleines Klassen-Orchester, das schon nach kurzer Zeit kleine Stücke vortragen kann. Die Teilnahme ist grundsätzlich auf einen Zeitrahmen von zwei Jahren angelegt.

Unsere ersten Bläserklassen Jahrgänge haben sichtlich Spaß am Unterricht und der Erfolg bei
kleineren öffentlichen Auftritten sorgt immer wieder für zusätzliche Motivation.

Hier geht es zu den Informationen zur Anmeldung.

Was ist eine Bläserklasse?

  • eine ganz normale Schulklasse
  • die Kinder haben alle Fächer zusammen
  • der Musikunterricht ist ein Klassenmusizierkurs - Klassenorchester
  • angelegt auf zwei Jahre (Klasse 5 und 6).

Ein Wechsel in eine andere Klasse ist während dieser Zeit in der Regel nicht möglich

  • Leihinstrumente, über die das Kind die Verantwortung übernimmt

 

Was ist der Ausgangspunkt einer Bläserklasse?

In der Regel erlernen alle Kinder zeitgleich und ohne musikalische Vorbildung ein Orchesterblasinstrument ihrer Wahl.

Das Instrument wird erst nach einem Eltern- und Schülerinformations-abend zur Instrumentenfindung voraussichtlich im Juni festgelegt.

Es besteht kein Anspruch auf das Erlernen eines bestimmten Instrumentes.

Die Vergabe der Instrumente richtet sich nach der Eignung des Schülers und nach der zukünftigen Orchesterzusammensetzung.

 

Welche Ziele verfolgt eine Bläserklasse?

  • Erlernen eines Blasinstruments
  • Erwerb und Anwendung von Wissen über musikalische Grundelemente
  • Einüben von sozialem Handeln

 

Welche Auswirkung hat die Bläserklasse auf die Klassengemeinschaft?

      • Musizieren in der Klasse ist wie das Handeln in einer Mannschaft
      • Stärkung von sozialen Lerneffekten wie
  • Teamfähigkeit
  • gegenseitige Rücksichtnahme
  • Kooperations- und Hilfsbereitschaft
  • Reduzierung von Disziplinproblemen auch in den anderen Fächern

Welche Auswirkungen hat die Bläserklasse auf den einzelnen Schüler?

  • Steigerung der Konzentrations- und Lernfähigkeit durch regelmäßige Ausübung eines Instruments
  • Schulung der Grob- und Feinmotorik sowie aller Sinne
  • Wer Musik macht, kann besser hören - also auch besser zuhören
  • Bessere Lernleistungen sind gewährleistet
  • Kein weiterer Zeitaufwand
  • Schule hat ein ständiges Ensemble, das sie öffentlich repräsentieren kann

Wie wird die Bläserklasse in der Schule organisiert?

  • 3 Musikstunden bedeuten: 3 Orchesterproben im Klassenverband
  • Die 3 Musikstunden sind in der normalen Stundentafel der Klasse enthalten
  • Eine weitere, zusätzliche ½ - ¾ Stunde als Profilstunde für Instrumentalunterricht in Kleingruppen
  • Hierfür werden Eckstunden in den Stundentafeln der Klassen freigehalten

Mit welchen Partnern kooperiert die Schule?

  • Kooperation von Schule, Musikschule und örtlichem Musikverein ist unabdingbar
  • Lehrkräfte der Musikschule erteilen den instrumentalen Gruppenunterricht
  • Musikverein/Musikschule nimmt Schüler nach 2 Jahren auf und stellt gegebenenfalls Instrumente zur Verfügung
  • Weitere Mitwirkung dieser Schüler im Schulorchester

Was kommt finanziell auf Sie zu?

Instrumente hat die Raichberg-Realschule mit Unterstützung der Stadt Ebersbach und dem Förderverein angeschafft.

Kosten der Schüler teilen sich auf in

  1. a) Instrumentenmiete         6 € monatlich
  2. b) Instrumentalunterricht   30-35 € monatlich

Abgabe der ausgeliehenen Instrumente Ende Klasse 6

Die Anzahl der Instrumente pro Instrumentengruppe

richtet sich auch nach der Anzahl der auszuleihenden Instrumente der Schule.

 

 

Unsere Bläserklasse hat in der Regel folgende Besetzung:

4 - Querflöten                         4 Trompeten

3-4 Klarinetten                        2 Waldhörner

3 Saxophone                           2 Eufonien (Bariton)

3 Posaunen

Zusätzliche Instrumente nach Absprache möglich:

1-3 Schlagzeuger, 1 E-Bass, 1 Gitarre, 1 Klavier, 1 Fagott