• herzlich willkommen.jpg
  • schule0.jpg
  • schule1.jpg
  • schule2.jpg
  • schule3.jpg

„Tauscht die Pferde“ – Aufnahmefeier der neuen 5er

Um sein Erbe gerecht zu verteilen, stellte ein Vater seinen Söhnen eine Aufgabe. Diese konnten sie nur mit der Hilfe eines weisen alten Mannes lösen, der ihnen riet, die Pferde zu tauschen.

Mit einer Geschichte nahm Schulleiterin Mak-Troche am Montagnachmittag 51 neue Schülerinnen und Schüler an der Raichberg-Realschule auf. Die Erzählung sollte den Kindern zeigen, dass man manchmal die Hilfe anderer braucht, um einen neuen Blickwinkel  auf einen Sachverhalt zu bekommen. Dabei würden hier an der Schule die Lehrer, die Schülerpaten und die Schulsozialarbeit helfen, gerne natürlich Hand in Hand mit den Eltern zusammen.

Auch einen Ausblick in das Jahr 2022 wagte die Schulleiterin in ihrer Rede. So schreiben die 5er sich selber einen Brief mit ihren Erwartungen, Wünschen und Träumen für die nächsten sechs Schuljahre, den sie dann bei ihrer Entlassfeier wieder bekommen werden.

Musikalisch wurde die Veranstaltung von Herrn Majer und Herrn Windisch begleitet und auch Frau Hartmann und ihre Kollegin Frau Golob von der Schulsozialarbeit begrüßten zusammen mit den vielen Schülerpaten die 5er.

Diese waren natürlich gespannt auf die Klassenzusammensetzung und ihre Klassenlehrer, Frau Büttner und Herr Leuze.

 

Ein herzlicher Dank geht an das Team vom Förderverein, die durch leckere Kuchenspenden die wartenden Eltern und Angehörigen verwöhnen konnten.

 

Unseren „Neuen“ wünschen wir eine erfolgreiche Schulzeit an der Raichberg-Realschule und freuen uns, dass sie hier sind.